Delfinklasse


Die Radfahrprüfung der Klasse 4b

Im 4. Schuljahr haben wir uns auf unsere Radfahrprüfung vorbereitet. Wir haben mehrmals auf der Straße und auf dem Schulhof mit unseren Fahrrädern geübt. Dabei wurden wir von vielen Eltern unterstützt, die sich dafür extra Zeit genommen haben. Wir mussten Handzeichen geben, uns umschauen und wichtige Verkehrsregeln einüben.

Am 11. Juni war es dann endlich soweit! Wir durften die Strecke alleine abfahren und zeigen, was wir gelernt hatten. Das war ganz schön aufregend. Wir haben uns alle sehr angestrengt und unser Bestes gegeben. Das hat sich auch gelohnt, denn alle Kinder unserer Klasse haben bestanden!

 


Die Klasse 4b auf dem Ingenhammshof

Am 1.4.14 war die Klasse 4b auf dem Ingenhammshof.

Hier konnten die Kinder Rinder, Schweine, Hühner und Ziegen füttern und viel über diese Tiere erfahren.

Am meisten Spaß hat es allen gemacht, die Pferde auf die Weide zu führen und danach die Pferdeställe auszumisten.

 


Plätzchen backen

Kurz vor den Weihnachtsferien hat die Klasse 4b Plätzchen für sich und die Eltern gebacken. Alle kleinen Bäcker gaben sich viel Mühe und mit der Hilfe einiger Mütter konnten die Plätzchen schnell gebacken werden.

Sie haben uns allen sehr gut geschmeckt!


 

Eislaufen

Am 3. Dezember 2013 waren wir in der Duisburger Eissporthalle Eislaufen. Zusammen mit den Eishockeyspielern der Duisburger Füchse durften wir auf dem Eis unsere ersten Fahrversuche starten. Dabei wurden wir von den Profis toll unterstützt, denn sie hielten uns beim Fahren fest und gaben uns viele Tipps.

Zum Schluss durften wir uns alle mit Currywurst und Pommes frites stärken und bekamen noch eine Überraschungs-Nikolaustüte!


Planeten 

Im Moment erfahren wir im Sachunterricht bei Frau Ocakdan viel über unser Sonnensystem.

Wir haben alle Planeten kennen gelernt und wissen jetzt auch, warum der Mond manchmal als Vollmond und manchmal als schmale Sichel zu sehen ist.

Außerdem haben wir im Kunstunterricht Planeten aus Ballons und Pappmaschee hergestellt.

Das hat uns viel Spaß gemacht, obwohl es am Anfang ganz schön glitschig war!

 

 

 


Die Autorenlesung mit Guido Kasmann

 

Letzte Woche Donnerstag hatte unsere Klasse eine Buchvorstellung von Guido Kasmann. Wir hatten ganz viel Spaß und haben eine tolle Geschichte gehört. Sie hieß „Appetit auf Blutorangen“. Es war auch sehr lustig, denn der Herr Kasmann hat manchmal in der Geschichte ganz laut geschrieen. Am besten fand ich die Monster in der Geisterbahn. Ich fand auch toll, dass jede Klasse ein Poster mit seiner Unterschrift bekommen hat.

Can Joel, 4b

 

 

Letzte Woche hatten wir Besuch von Guido Kasmann. Er hat mit uns ein lustiges Lied gesungen. Dann hat er eine Geschichte vorgelesen. Sie handelte von einem Mädchen, das zur Kirmes wollte und dort mit der Geisterbahn gefahren ist. Zu Hause hörte sie plötzlich eine komisch Stimme und das war ein Gespenst aus der Geisterbahn. Am Ende haben wir noch ein Poster mit der Unterschrift des Autors bekommen.

Dustin, 4b

 

 

Letzte Woche Donnerstag hatten wir eine Lesung von Guido Kasmann. Unsere Klasse hatte viel Spaß. Guido Kasmann hat viele Kinderbücher geschrieben und aus einem hat er uns vorgelesen. Das Buch hieß „Appetit auf Blutorangen“.

Ahmet, 4b

 

 

Der Herr Kasmann war am 26.9.13 da. Er hat uns die Geschichte „Appetit auf Blutorangen“ erzählt und das war sein erstes Buch. Er hat viel vorgespielt beim Erzählen. Er hat uns von einer Geisterbahn erzählt und er hatte eine Leinwand mit selbst gemalten Bildern von Monstern dabei. Wir haben uns einmal sehr erschrocken, als Herr Kasmann ganz laut geschrieen hat, da haben wir auch geschrieen. Er hat uns auch Fragen gestellt und wir durften antworten und zum Schluss durften wir auch selber Fragen stellen. Es war kurz aber für mich war es sehr schön erzählt und vorgespielt.

Rosa, Klasse 4b